Ferienhaus Griechenland - Ferienwohnung Griechenland - Unterkunft Griechenland

  • Private Ferienwohnungen Griechenland und preiswerte Ferienhäuser Griechenland, Ferienhaus Kreta, günstige Ferienwohnungen Kreta direkt beim Vermieter buchen mit Preisvorteil.

Ich möchte ...

Unsere Top-Inserate: jede Stunde präsentieren wir hier eine neue Auswahl
Ferienhaus Liakasa, Griechenland, Peloponnes, Argolis, Porto Heli: Villa Liakasa

Liakasa

Villa mit Privatpool, 2 bis 7 Personen, uneinsehbar, 600 m zur Sandstrandbucht,- ...

Griechenland, Peloponnes
Ferienhaus SUNRISEVIEW, Griechenland, Thessalien, Pilion, ZAGORA

SUNRISEVIEW

Schönes traditionelles Steinhaus zur Vermietung. Für eine Familie- ...

Griechenland, Thessalien
Ferienhaus Villa Lemoni, Griechenland, Kreta, Süd-Kreta, Ierapetra: Villa Lemoni mit Meerblick

Villa Lemoni

Ferienhaus in ruhiger Lage mit Meerblick für 2 bis 6 Personen mit- ...

Griechenland, Kreta
Hotel Eden Rock Hotel, ruhig, gemütlich, familiär, Griechenland, Kreta, Lassithi, Ierapetra: Eden Rock Hotel

Eden Rock Hotel, ruhig, gemü ...

Familiär geführtes, kleines Hotel im Süden Kretas mit schönem- ...

Griechenland, Kreta
Ferienwohnung Hellenikon Idyllion: Gartenbungalows am griechischen Meer, Griechenland, Peloponnes, Achaia-Egion, Selianitika: Hauptgebäude im 4000m² großen Obstgarten (Orangen-, Zitronen-, Olivenbäume uvm)

Hellenikon Idyllion: Gartenb ...

Musikalische Ferien am Strand: Gartenappartements und Bungalows für- ...

Griechenland, Peloponnes
Pension-Bed&Breakfast "Villa Galini",Naoussa/Paros/Gr., Griechenland, Ägäische Inseln, Paros, Naoussa/Paros/Kykladen: Dies ist die Front unseres Hauses

"Villa Galini",Naoussa/Paros ...

"Villa Galini" ,eine kleine,ruhige und sehr geflegte Pension(B/B)- ...

Griechenland, Ägäische Inseln
Ferienwohnung Studios Karra Vourvourou, Griechenland, Festland, Chalkidiki, Vourvourou: Luftbild des Hauses mit Grundstueck

Studios Karra Vourvourou

4 kleine, 4 mittlere FeWo in der 1. Etage für 2- 4 Personen, 2 große- ...

Griechenland, Festland
Ferienwohnung Tasula, Griechenland, Festland, Kavala, Kavala: Nea Peramos-Ferienwohnung am Meer

Tasula

Nea Peramos ist ein kleiner Fischerort bei Kavala*im Norden Griechenlands- ...

Griechenland, Festland
Ferienwohnung Private Ferienwohnung, Griechenland, Kreta, Süd-Kreta, Ierapetra: Hausfassade

Private Ferienwohnung

Möchten Sie Ihren Urlaub auf Kreta verbringen, aber nicht in einem- ...

Griechenland, Kreta
Ferienhaus Villas Agios Antonios, Griechenland, Kreta, Rethymnon, Rethymnon: Privatpool

Villas Agios Antonios

Die Villa 'Agios Antonios' mit privatem Pool liegt nahe der Stadt- ...

Griechenland, Kreta

 

 

 

 

Wissenswertes über Griechenland ...

Griechenland liegt in Südosteuropa und ist ein Mittelmeeranrainerstaat. Das griechische Staatsgebiet grenzt an Albanien, Mazedonien, Bulgarien und die Türkei. Griechenland gehört seit 1981 zur Europäischen Union.

Griechenland liegt am östlichen Mittelmeer im Südosten Europas und setzt sich geographisch aus dem griechischen Festland (siehe hier: Ferienwohnungen auf dem griechischen Festland) am südlichen Ende des Balkans, der Halbinsel Peloponnes (siehe hier: Ferienhäuser in Peloponnes), die jedoch durch den Bau des Kanals von Korinth (eingeweiht 1893) vom Festland getrennt wurde, sowie zahlreichen Inseln zusammen, die hauptsächlich in der Ägäis, im Ionischen aber auch im Libyschen Meer liegen. Die politische Grenze nach Norden bilden die Staaten Albanien (282 km), die Republik Mazedonien (228 km) und Bulgarien (494 km) sowie im Osten die Türkei (206 km). Eine natürliche Grenze bildet das Ionische Meer im Westen des Landes mit der italienischen Halbinsel und Sizilien sowie das Libysche Meer im äußersten Süden mit dem afrikanischen Kontinent. Die Insel Gavdos im Libyschen Meer ist der südlichste Punkt des Landes und gilt zudem geographisch als südlichster Punkt Europas.

Das Land hat eine Gesamtfläche von 131.957 km²: 106.915 km² entfallen auf das Festland, 25.042 km² (knapp 19 %) verteilen sich auf 3.054 Inseln, von denen 87 bewohnt sind. Auf Grund des großen Inselreichtums erzielt Griechenland eine bemerkenswerte Küstenlänge von 13.676 km, wovon etwa 4.000 km auf das griechische Festland entfallen. Die zum Teil recht großen Distanzen innerhalb des Landes stellen im Verhältnis zu seiner relativ kleinen Gesamtfläche ein weiteres geographisches Merkmal dar. So beträgt die Luftlinie zwischen der Insel Othoni bei Korfu und der Insel Kastelorizo im äußersten Südosten Griechenlands 983 km. Die kleinste geographische Ausdehnung – mit unter 550 km Luftlinie – besitzt das Land in ostwestlicher Richtung.

Griechenland hat trotz seines stark maritimen Charakters einen Gebirgsanteil von 77,9 % und wird daher als Gebirgsland eingestuft. Zentrale Gebirge und Gebirgszüge des Landes sind das Pindos-Gebirge, der Olymp-Ossa-Pilion-Gebirgszug sowie das Rhodope-Gebirge auf dem griechischen Festland, das Taygetos-Gebirge auf der Halbinsel von Peloponnes und darüber hinaus das Ida- bzw. Psiloritis-Gebirge auf der Insel Kreta. Höchste Erhebung des Landes ist der Mytikas (2917 m) im Gebirgsstock des Olymp. Größere wirtschaftlich verwertbare Ebenen sind nur spärlich vorhanden und befinden sich hauptsächlich in den Regionen Thessalien (siehe hier: Ferienhäuser in Thessalien), Makedonien und Thrakien.

Zu Griechenland gehören mehr als 3.000 Inseln, von denen jedoch nur 78 mehr als 100 Einwohner haben.

Griechenland hat überwiegend ein mediterranes Klima mit feucht-milden Wintern und trocken-heißen Sommern. An der Küste ist es im Winter sehr mild und es regnet häufig; Schnee fällt nur selten. Die Sommer sind relativ heiß und es gibt nur gelegentlich Sommergewitter. Im Landesinneren ist es vor allem im Winter deutlich kühler und es gibt häufig Nachtfrost, manchmal auch starke Schneefälle. Im Sommer ist es ähnlich wie an der Küste heiß und trocken. Die jährlichen Niederschläge schwanken zwischen 400 und 1000 mm. Da Griechenland sehr gebirgig ist, ist Wintersport durchaus möglich, es existieren 19 Wintersportgebiete unterschiedlicher Größe.

Neben der traditionell großen Bedeutung der Handelsschifffahrt für die Wirtschaft Griechenlands, kommt aufgrund der langen Küstenlinie und dem Inselreichtum auch der Personenschifffahrt eine besondere Bedeutung zu.

Aufgrund seiner Nähe zu Athen ist der wichtigste Hafen für Inlandsverbindungen nach wie vor Piräus, jedoch nimmt die Bedeutung des Hafens Rafina zu, der auch über Ausbaumöglichkeiten verfügt. Fährschiffe verkehren zu allen größeren Inseln und von dort zu benachbarten kleineren. Für die Fernverbindungen nach Italien sind die Häfen Igoumenitsa (für den Westen und Norden des Landes) sowie Patras auf dem Peloponnes (für den Süden des Landes) von Bedeutung.

Quelle: Wikipedia

 

Domizile mit Bewertungen

Top-Aktuelle Bewertungen Griechenland:

Ferienhaus Venetian House, Griechenland, Kreta, Chania, Chania: Dachterrasse

Venetian House

Das Venezianische Haus liegt in der Altstadt von Chania, ist für- ...

Griechenland, Kreta

5.0

Ferienhaus MIRTOPOLIS, Griechenland, Kreta, Lassithi, MIRTOS/Ierapetra, Crete: Mirtopolis - der Göttersitz auf Kreta...

MIRTOPOLIS

Nach FENG SHUI befinden sich die insgesamt 6 Appartements (jeweils- ...

Griechenland, Kreta

5.0

Ferienwohnung Anastasia's House, Griechenland, Festland, Chalkidiki-Thessaloniki, Toroni: Studio mit einem der Pavillons

Anastasia's Hou ...

Toroni Village liegt in einer ruhigen und abgeschiedenen Gegend 150m- ...

Griechenland, Festland

4.9